Blumenbewässerung im Urlaub


Die schönste Zeit im Jahr ist gekommen und man fährt in den Urlaub - so schön so gut. Doch wer kümmert sich um die Blumen und Pflanzen im und außerhalb vom Haus? Diese Frage muss sich jeder urlaubswillige Pflanzenliebhaber einmal stellen und sucht hier nach einer Lösung. Eine einfache Lösung ist ein Nachbar oder Bekannter, der die Blumenbewässerung im Urlaub übernimmt und nach dem Rechten schaut. Doch manchmal will man diese Aufgabe niemandem zumuten oder findet niemanden, der während des Urlaubes die Pflanzen bewässert. Hier kommen nur noch Bewässerungssysteme in Frage, welche die Bewässerung der Blumen und Pflanzen im Urlaub übernehmen. Nachfolgend erfahren Sie, welche Bewässerungssysteme es hierfür gibt und was sie können.

Blumenbewässerung im Haus


Zunächst schauen wir uns einmal die Blumenbewässerung im Haus an und welche Bewässerungssysteme sich hierfür besonders gut eignen. Im Haus muss die Blumenbewässerung besonders zuverlässig sein im Urlaub, da es hier natürlich auch nicht regnet und somit die Blumen und Pflanzen zwingend auf Bewässerung angewiesen sind. Zudem muss die Blumenbewässerung im Haus reguliert werden bzw. kontrolliert ablaufen, damit das Haus nicht plötzlich unter Wasser steht oder Möbel nass werden. In der Regel kommen im Haus vor allem Tonkegel als Bewässerungsmethode zum Einsatz. Die Tonkegel sind mit einem Wasserbehälter kombiniert und werden in die Erde der Topfpflanze gesteckt. Der Ton gibt hierbei nach und nach das Wasser an die Blumenerde ab, ohne aber das Wasser auf einmal zu verbrauchen. Es ist somit ein natürlicher Wasserspeicher, der günstig, biologisch und effektiv arbeitet. Die Tonkegel zur Blumenbewässerung gibt es in unterschiedlichen Größen und von verschiedenen Herstellern. Eine Auswahl an sehr guten Tonkegeln finden Sie nachfolgend: 


Tonkegel klein





Tonkegel groß





Bewässerungsset





Neben den bereits genannten Tonkegeln gibt es für die Blumenbewässerung im Urlaub auch noch weitere Möglichkeiten. Eine andere empfohlene Methode sind sogenannten Kapillarmatten. Kapillarmatten bestehen meist aus Glasfaser und speichern und leiten Wasser aus verschiedenen Erdschichten an die Wurzeln der Pflanzen und Blumen. Einige empfohlene Kapillarmatten finden Sie nachfolgend: 


Kapillarmatte





Kapillarmatte mit Abdeckung





Kapillarmatte XXL





Blumenbewässerung im Garten


Die Blumenbewässerung im Garten stellt andere Anforderungen als die Blumenbewässerung im Haus. Generell kann man bei der Bewässerung der Blumen und Pflanzen im Garten hoffen, dass es während der Urlaubszeit viel Regnet und die Pflanzen dadurch bewässert werden. Auf der anderen Seite kann man aber auch - um auf Nummer sicher zu gehen - Bewässerungssysteme wie beispielsweise Rasensprinkler oder eine automatische Beregnung für den Garten installieren. Diese Systeme sind dank eines kleinen Computersystems hervorragend dafür geeignet, um zu bestimmten Uhrzeiten den Garten automatisch zu bewässern. Die besten Produkte hierfür finden Sie hier:


Bewässerungssystem

"Waterdrops"





Bewässerungssystem

"Ultranatura"





Bewässerungssystem

"Gardineer"